Wanderung durch das Tal der Buschwindröschen – Tre Toppar in Rättvik

Rättvik ist eine der drei Städte am Siljansee und hat einen schönen und abwechslungsreichen Wanderpfad anzubieten, der eine atemberaubende Aussicht über den See mit stillen Wäldern und – zur richtigen Jahreszeit – Tausenden von Buschwindröschen verbindet. Der 7,5 km lange Wanderpfad führt über drei Berge hinweg an verschiedenen Aussichtspunkten vorbei, die sich perfekt zum Innehalten eignen.

Die Wanderung startet am Fuß der Skipiste in Rättvik – Parkmöglichkeiten gibt es also viele. 2 km lang führt der Pfad durch einen schönen alten Wald bevor der erste Aussichtspunkt erreicht ist – der Hedåsberget. Von hier aus blickt man nordwärts über die umliegenden Wälder und Dörfer. Bei gutem Wetter kann man bis zur weißen Kirche von Boda Kyrkby sehen – dort gibt es einen sehenswerten Wasserfall, den Styggforsen.

Auf einem Feldweg geht es eine Weile bergab, bevor der orange markierte Pfad wieder in den Wald abzweigt. Der idyllische Pfad führt zum Aussichtspunkt auf dem Lerdalsberg – von hier aus hat man eine atemberaubende Aussicht über Rättvik und den Siljansee.

Aussicht vom Lerdalsberg über die Stadt Rättvik und den Siljansee

Hier bietet sich eine Rast an, denn bei dieser schönen Aussicht schmeckt der Kaffee besonders gut. Und so kann es frisch gestärkt weitergehen durch einen 200 Jahre alten Fichtenwald, teilweise auf einem schmalen Pfad, teilweise auf Holzplanken. Auf dem dritten Berg, dem Hökolsberg, gibt es auch einen Rastplatz, die Aussicht von hier aus ist inzwischen begrenzt, da die Bäume rund herum recht groß geworden sind. Von hier aus ist es nicht mehr weit zum Tal der Buschwindröschen – hier lohnt sich vor allem im Frühling ein Besuch, im April oder Mai.

Das Tal – auf schwedisch kurz und knapp Dalen genannt – ist ein Naturreservat mit Laubwald, durch das sich der Wanderpfad schlängelt, vorbei an Teppichen von Buschwindröschen und begleitet von intensivem Vogelgesang. Hier ist es bestimmt auch im Herbst traumhaft, wenn das Herbstlaub den Wald in alle möglichen Farben hüllt.

Vom Dalen aus geht es über Dorfwege zurück zum Parkplatz.

Wegbeschreibung

Länge: 7,5 cm

Markierung: orange

Startplats: Skipiste Rättvik, der Pfad beginnt hinter dem Hüttendorf Fyrklövern

Schwierigkeitsgrad: mittel. Es kommen Steigungen vor, der Pfad ist nicht immer eben und erfordert gutes Schuhwerk. Die Wanderung dauert ungefähr 3 Stunden.

Besonderheiten: meilenweite Aussicht über den Siljansee und die Region von den Aussichtspunkten sowie das Naturreservat Dalen mit seinen Buschwindröschen.

Quelle: Rättvik kommun
0

Schreibe einen Kommentar